Projektnummer Projekttitel Projektleiter
PW4 Krankheitsverarbeitung und Prädiktoren für Inanspruchnahme und Wirksamkeit von zielorientierten Rehabilitationsmaßnahmen bei kardiologischen Patienten Prof. Dr. Dr. F. A. Muthny
Q 1 Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Rehabilitation Prof. Dr. F. A. Muthny
RQ II/1 Vergleich onkologischer Rehabilitationsmaßnahmen und -strukturen in Ländern der europäischen Gemeinschaft Prof. Dr. med. H. Delbrück
RQ II/3 Qualitätsberichterstattung in der Rehabilitation – Qualitätskonzepte von Patienten, Medizinern und Kostenträgern Dr. G. Grande, Dipl.-Soz. J.Staender, Prof. Dr. B. Badura
RQ II/4 Bedarfsorientierte Entwicklung, Integration und Evaluation psychosozialer Aus, Fort- und Weiterbildung fĂĽr die Rehabilitation Dipl.-Psych. A. Mariolakou, Prof. Dr.Dr. F.A. Muthny
RQ II/5 Reform und Perspektiven des Leistungsrechts im gegliederten Rehabilitationssystem – Ein interdisziplinärer Beitrag zur Harmonisierung und Effektivitätssteigerung der Maßnahmen zur Teilhabe behinderter Prof. Dr. jur. Friedrich E. Schnapp
IFR 0000Proj BETSI: Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern Prof. Dr. Bernd Greitemann, Prof. Dr. Marthin Karoff
4711 Die Qualität der kardiologischen Rehabilitation: Ein Vergleich stationärer und ambulanter Versorgungsformen - Ergebnisse einer bundesweiten Evaluationsstudie - T. Schott, O. Iseringhausen, A. vom Orde, B. Badura
PW 2 Evaluation der frühen prädiktiven Wertigkeit neuroradiologischer, neu-rophysiologischer und klinischer Daten in der Rehabilitation nach cerebralen Insulten Prof. Dr. W Gehlen
PW5 Prädiktoren der Wirksamkeit medizinischer Rehabilitation von Patienten mit chronischen darmassoziierten Beschwerden unter Berücksichtigung von Zugangssteuerung und Effizienz Dr. med. H. Pollmann
Q 3 Disease Management fĂĽr die Rehabilitation PD Dr. F. Raschke
SM 2 Systemforschung in der medizinischen Rehabilitation: Eine Analyse von Versorgungsabläufen und ihrer Steuerung Prof. Dr. B. Badura
SM 4 Die Reduktion rehabilitationsrechtlicher Schnittstellenprobleme –Bausteine auf dem Weg zu einem einheitlichen Rehabilitationsrecht Prof. Fr. Friedrich E. Schnapp
SM 5 Partizipationsstrukturen und Nutzung von Daten zur Patientenzufrieden-heit für die klinikinterne Qualitätsoptimierung – ein Systemvergleich BRD – NL Prof. Dr. med. F. W. Schwartz
Seite: 1 2