rehaforschung :: Projekte

Projektnummer Projekttitel Projektleiter
RFN13004 Hypnotherapie bei der Behandlung von Insomnien in der stationären psychosomatischen Rehabilitation. Eine randomisierte klinische Kontrollstudie zu einem kombinierten Behandlungsangebot. Dr. Peter Bommersbach, Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Angelika Schlarb
GfR13007 Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen bei Patienten in stationärer Suchtrehabilitation mit der EMDR-Methode – eine Effektivitätsstudie. PD Dr. I. Schäfer
RFN13003 Evaluation eines multimodalen Motivations- und Schulungsprogramms für die kardiologische Reha-Nachsorge (Vision 2 - Gesundes Herz) Dr. Wolfgang Mayer-Berger/Prof. Dr. Franz Petermann
VFR14001 Optimierung der Verfügbarkeit und Verwendung von Arbeitsplatzbeschreibungen und Arbeitsplatzkenntnissen in der medizinischen Rehabilitation (OpAA) Dr. Albrecht Horschke
VFR14002 Fatigue Management in der onkologischen Rehabilitation (FaM): Entwicklung und Evaluation strukturierter Schulungs- und Nachsorgemodule zur Bewältigung der tumorassoziierten Fatigue. Dr. B. Leibbrand
GfR13003 Die Bedeutung von Umweltfaktoren in der medizinischen Rehabilitation zur Förderung von Teilhabe (UfaR) Prof. Dr. A. Menzel-Begemann
VFR13005 Pro-MBOR: Formative Prozessevaluation und Aufwandsanalyse zur medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR) im Kompetenzzentrum Bad Rothenfelde Prof. Dr. B. Greitemann
RFN13001 Wissenschaftliche Evaluation des Modellprojekts "Medizinisch-berufliche Rehabilitation seelisch beeinträchtigter Menschen in der novarea RPK" Dr. Viktoria Arling in Kooperation mit Dr. Andreas Hauer
RFN12003 Online-Rehabedarfstest (OREST): Praktikabilität, Akzeptanz und Nutzen eines proaktiven Screenings (Selbsttest) nach Bedarf an medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen bei Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg und Rheinland. Prof. Dr. Erik Farin-Glattacker, Prof. Dr. Oskar Mittag, Dr. Hartmut Pollmann
VFR13003 Zugang zur psychosomatischen Rehabilitation: Zusammenhänge zwischen kurativen Versorgungsstrukturen und Arbeitsmarkt auf Antragstellung, Vorbehandlung und Chronifizierung (PREA) Dr. A. Horschke, Dr. B. Hesse
RFN11002 Optimierung der Akzeptanz und Compliance von nichtmedikamentösen Maßnahmen bei Hypertoniepatienten in und nach der stationären Rehabilitation unter bes. Berücksichtigung von Patienten mit einem syst. Ausgangsblutdruck von 140-160 (OptiHyp) PD Dr. rer. med. Claudia Pieper, Dr. med. Wolfgang Mayer-Berger
RFN11003 Wissenschaftliche Begleitung der Entwicklung und Durchführung einer Konzeption zum Aufbau eines durch ehrenamtliche Mitarbeiter betriebenen Service-Centers zur Verbesserung der Teilhabe von sehgeschädigten Menschen am Arbeitsplatz (ISCAS) Dr. Viktoria Arling in Kooperation mit Sascha Fackeldey
RFN11001 Bewegungscoaching (BeCo): Implementierung in die stationäre Rehabilitation mit anschließender Nachsorge und Evaluation (RCT) der Effekte auf körperliche Aktivität und Teilhabe Dr. Andrea Schaller, Prof. Dr. Ingo Froböse, Dr. Jürgen Hekler
RFN12002 Lebensstiländerung und Verbesserung der subjektiven Erwerbstätigkeitsprognose bei Patienten mit Diabetes mellitus Typ II und Adipositas in der stationären Rehabilitation durch ein Planungskompetenztraining (PKT) mit anschließender telefonischer Rücksprache Dr. Hartmut Pollmann, Dr. Viktoria Arling
RFN10002 Begleitende Sozialberatung während der stufenweisen Wiedereingliederung Dr. Peter Bommersbach
RFN10001 Verbesserung des sozialmedizinschen Verlaufs durch Intervall-Reha bei koronarer Herzkrankheit mit krankheitsrelevanter psychosozialer Komorbidität (SINKO) Dr. Mayer-Berger
GfR09005 Evaluation des Gruppentrainings ZAZO zur Förderung beruflicher Motivation in der Routineversorgung der medizinischen Rehabilitation (Implementierungsprojekt im Anwendungsfeld) und Überprüfung langzeitkatamnestische Effekte auf die berufliche (Re)-Integrat Univ.-Prof. Dr. med. Gereon Heuft
GfR10001 Genderspezifische Aspekte adipöser Patienten in der stationären Rehabilitation – Bestands-aufnahme motivationspsychologischer Prozesse und Entwicklung von Konsequenzen für die Diagnostik und Therapie Dr. med. Hartmut Pollmann
Seite: 1 2 3 4 5 6