refonet :: Projekt KoRB - Kooperation Rehabilitation und Betrieb

 

Projektnummer IFR 0000Proj2
Projekttitel KoRB - Kooperation Rehabilitation und Betrieb
Projektleiter Dipl.-Soz. J. Heuer
Projektmitarbeiter Dipl.-Psych. B. Hesse, Dr. E. Gebauer
Institution Institut f├╝r Rehabilitationsforschung Norderney (IfR), Abteilung Sozialmedizin M├╝nster
Kooperanden
Projektbeginn 01.01.2005
Projektende 30.06.2007
Kontaktanschrift
Kontakt E-Mail jochen.heuer(at)uni-bielefeld.de / heuer.ifr(at)t-online.de
Homepage
Förderer VFR
Publikationen
Der Abschlussbericht liegt vor und wird demn├Ąchst auf den IfR-Seiten ver├Âffentlicht bzw. zum download bereitgestellt werden. Bis dahin ist er bei Jochen Heuer zu bekommen (Tel.: 0251/238 2892, E-Mail: jochen.heuer@uni-bielefeld.de oder heuer.ifr@t-onl
Ziele
Ziel des Projektes ist es, die Kooperationsm├Âglichkeiten von Arbeitgebern und Rentenversicherung bei der Aufgabe, Erwerbsminderung durch Rehabilitation zu vermeiden, zu analysieren und Strategien bzw. Ma├čnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zu entwickeln.

Der Schwerpunkt der explorativen Betrachtung liegt auf den Kooperationsm├Âglichkeiten der Rentenversicherung mit kleinen und mittleren Betrieben (< 250 Arbeitnehmer). Es sollen der Informationsstand und die Einstellung dieser Betriebe zur Rehabilitation festgestellt und dar├╝ber
hinaus die W├╝nsche und Forderungen der Arbeitgeber f├╝r eine mit den betrieblichen Erfordernissen vereinbare Rehabilitation dokumentiert und mit den Angeboten und M├Âglichkeiten der Rentenversicherung abgeglichen werden.

Basierend auf dieser Analyse sollen Vorschl├Ąge f├╝r organisatorische, kommunikative und operative Strukturen entwickelt werden, die geeignet sind, die Schnittstellen Betrieb -> Rehabilitation -> Betrieb reibungsarm zu bedienen.
Letzte Änderung 23.02.2016

zurŘck