Strategien der Zukunft: Fachtagungen des NRW Forschungsverbundes

Unter dem Titel 'Strategien der Zukunft' veranstaltet der NRW Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften seine jährliche Fachtagung. Die gewählten Schwerpunktthemen sollen einen Überblick über die Forschungsleistungen innerhalb des Verbundes geben und den Bezug zu aktuellen und zukünftigen Problemstellungen in der Rehabilitationsforschung herstellen.

2016

Strategien der Zukunft: MBOR in Forschung und Praxis

Die Fachtagung 2016 fand am 22. Januar 2016 in der Klinik Münsterland in Bad Rothenfelde statt. Rund 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Forschung und Praxis informierten sich auf dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung über die neuesten Erkenntnisse hinsichtlich der 'Medizinisch beruflich orientierten Rehabilitation'.

[Programmflyer]

Vorträge

[Aktuelle Bedarfseinschätzung für MBOR Angebote - Prof. Dr. Bethge]

[MBOR Screening in der Praxis - überhaupt machbar? - Dr. Streibelt]

[MBOR-Praxis Nachscreening in der Klinik - Dr. Herbold]

[Trägermanagement DRV BSH - Dr. Köster]

[Trägermanagement DRV Bund - Egner]

[Trägermanagement DRV Westfalen - Ahlers]

[TeNOR II - Fröhlich]

[Pro-MBOR - Dr. Dibbelt]

[OptiPro - Preßmann]

[Bau-MBOR - Dr. Philipp]

MBOR in Forschung und Praxis


Vor dem Hintergrund der gesetzlich formulierten Aufgabe der Rentenversicherungsträger, Menschen mit Beeinträchtigungen der funktionalen Gesundheit wieder in das Erwerbsleben einzugliedern, bzw. sie mit Hilfe geeigneter rehabilitativer und präventiver Maßnahmen im Arbeitsleben zu halten, sind in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Initiativen und Forschungsprojekten durchgeführt worden.
Zentrales Ergebnis dieser Aktivitäten ist sicherlich das Praxishandbuch zur Arbeits- und berufsbezogenen Orientierung in der medizinischen Rehabilitation, welches mittlerweile in seiner 3. Auflage erschienen ist. Aber auch zahlreiche weitere Ergebnisse sind in dieser Zeit veröffentlicht worden. Dabei ist das gesamte Spektrum von der Erfassung und dem Screening von Versicherten mit besonderen beruflichen Problemlagen über die korrekte Zuweisung zu geeigneten Leistungserbringern, die zielgerichteten Inhalte von Maßnahmenpaketen und schließlich auch die Nachbetreuung
und eigentliche Wiedereingliederung thematisch abgedeckt worden. Auch der NRW-Forschungsverbund hat sich aktiv mit mehreren Projekten und Programmen an dieser Forschungsthematik beteiligt.
Aus unserer Sicht war es nun Zeit, ein Zwischenfazit zu ziehen und den gesamten Bereich der MBOR in der Rehabilitation unter dem Gesichtspunkt von Forschung und Praxis zu betrachten. Wie stellt sich MBOR derzeit in der Praxis dar? Welche Verfahren haben sich durchgesetzt?
Welche Ideen sind aktuell in der Umsetzung und welche Probleme stehen weiterhin im Raum?

Die diesjährige Fachtagung gab einen Überblick und ermöglichte es interessierten Wissenschaftler und Praktikern ihre Erkenntnisse und Sichtweisen in einer spannenden Diskussion einzubringen.

 

2015

Strategien der Zukunft: Die Bedeutung von Kommunikation und Partizipation für den Erfolg von Rehabilitation

[Programmflyer]

2014

Strategien der Zukunft: Organisation und Versorgungsqualität

[Programmflyer]

2013

Strategien der Zukunft: Nachhaltigkeit und Vernetzung

[Programmflyer]

2012

Strategien der Zukunft: Rehabilitation und Berufswelt

[Programmflyer]