Asthma-Selbstmanagement am Arbeitsplatz: Eine Mixed Methods Studie

Details

Projektnummer RFN14006
Projektbeginn 01.11.2016
Projektende 30.04.2020
Projektleitung Prof. Adrian Loerbroks
Projektmitarbeiter Dr. Katherina Heinrichs
Einrichtung Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf
Kontaktanschrift

Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin, Medizinische Fakultät, Universität Düsseldorf

Universitätsstraße 1

40225 Düsseldorf

0211 8108-032 (Prof. Loerbroks)

14006@refonet.de

Förderer refonet
Assoziierung NRW-Verbund Rehabilitationswissenschaften
Registrierung DRKS00011309
Abstract Asthma geht mit hohen Kosten für Patienten, Arbeitgeber und Sozialversicherungsträger einher und das Risiko vorzeitiger Erwerbsminderung ist stark erhöht. Die nachteiligen Effekte von Asthma auf das Leben Betroffener könnten durch gutes Krankheitsmanagement reduziert und damit die Teilhabe deutlich verbessert werden. Das beantragte Projekt will untersuchen, welche arbeitsbezogenen Faktoren aus der Sicht Beschäftigter mit Asthma effektives Selbstmanagement fördern bzw. beeinträchtigen und wie diese im Zusammenhang mit den Faktoren der Teilhabe, z.B. der Erwerbsminderung, stehen. Daneben soll dargestellt werden, welche Interventionen vielversprechend sind, um das Krankheitsmanagement, u.a. in der Rehabilitation, zu fördern. Des Weiteren sollen Möglichkeiten zur Verbesserung der Teilhabe über die Veränderung der Arbeitsbedingungen ermittelt werden. Das Projekt verwendet für diese umfangreiche Fragestellung, in das Kliniken, Betriebe und Patienten eingebunden werden, ein sogenanntes Mixed Methods Design. Dies ist dazu geeignet, solche umfassenden Fragestellungen grundlegend zu untersuchen.
Publikationen

Heinrichs, K., Angerer, P., Loerbroks, A. (2017); Psychosocialworking conditions as determinants of asthma self-management at work: a systematic review. Journal of asthma

Heinrichs, K., Vu-Eickmann, P., Hummel, S., Gholami, J., Loerbroks, A. (2017); Was erschwert bzw. erleichtert Asthma-Selbstmanagement am Arbeitsplatz? - Eine qualitative Studie; Jahrestagung DGEpi, der DGMS und der DGSMP in Lübeck

Heinrichs, K., Vu-Eickmann, P., Hummel, S., Gholami, J., Loerbroks, A. (2018); Asthma-Selbstmanagement am Arbeitsplatz: Bedingungsfaktoren und Ansatzpunkte möglicher Interventionen - Eine qualitative Studie; Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium in München

Heinrichs, K., Vu-Eickmann, P., Hummel, S., Gholami, J., Loerbroks, A. (2018); Bedingungsfaktoren für den Umgang mit Asthama am Arbeitsplatz - Eine qualitative Studie; Ansatzpunkte möglicher Interventionen - Eine qualitative Studie; Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM in München

Heinrichs, K., Vu-Eickmann, P., Hummel, S., Gholami, J., Loerbroks, A.; What are the perceived influences on asthma self-management at the workplace? A qualitative study. BMJ Open 2018;8(8):e02126. Epub 29.08.2018. doi: 10.1136/bmjopen-2018-022126

Heinrichs, K., Loerbroks, A.; Der Zusammenhang zwischen Entscheidungsspielraum am Arbeitsplatz und sportlicher Aktivität bzw. der Anzahl der Arztbesuche unter Erwerbstätigen mit Asthma – Analyse anhand des SHARE-Datensatzes; Jahrestagung der DGSMP vom 12. bis 14. September 2018 in Dresden.

Heinrichs, K., Humel, S., Gholami, J., Schultz, K.; Li J, Sheikh, A., et al. (2019); Psychological working conditions,asthma self-management at work and asthma mor bidity:a cross-sectional study.; Clinical and Translational Allergy

Heinrichs, K., Li J, Loerbroks, A.; General practitioner visits and physical activity with asthma - the role of job decision authority: a cross-sectional study; Int Arch Occup Environ Health

Heinrichs, K., Hummel, S., Gholami, J., Schultz, K., Wild, B., Li J; et al. (2019); Psychosocial working conditions and the subjective prognosis of gainful employment among employees with asthma: a cross-sectional study; Disabil Rehabil.

Heinrichs, K., Hummel, S., Gholami, J., Schultz, K., Jian, L., Sheikh, A., Loerbroks, A. (2019); Psychosocial working conditions, asthma self-management at work and asthma morbidity: a cross-sectionl study; Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM; 20.-22.03.2019 Erfurt

Heinrichs, K., Hummel, S., Gholami, J., Schultz, K., Jian, L., Sheikh, A., Loerbroks, A. (2019); Psychosocial working conditions and their association with asthma self-management at work - cross-sectional study; EFRR Kongress; 15-17-04-2019 Berlin

Heinrichs, K., Hummel, S., Gholami, J., Schultz, K., Jian, L., Loerbroks, A. (2019); Der Zusammenhang zwischen psychosozialen Arbeitsbedingungen und der subjektiven Prognose der Erwerbstätigkeit von Arbeitnehmer*innen mit Asthma;Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium; 15.-17.04.2019 Berlin

Heinrichs, K., Hummel, S., Gholami, J., Schultz, K., Jian, L., Sheikh, A., Loerbroks, A. (2019); Psychosocial working conditions and their association with asthma control and asthma-related quality of life - a cross-sectional study; Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium; 15.-17.04.2019 Berlin

Heinrichs, K., Hummel, S., Gholami, J., Schultz, K., Jian, L., Sheikh, A., Loerbroks, A. (2019); How do job decision latitude and social support at work relate to asthma self-management at work and asthma morbidity? A cross-sectional study; Jarestagung der DGMS und DGSMP; 16.-18.09.2019 Düsseldorf

Heinrichs K, Schultz K, Hummel S, Jütjens O, Angerer P, Loerbroks A (2020): Mögliche Interventionen zur Verbesserung von Asthma-Selbstmanagement am Arbeitsplatz: eine qualitative Studie. Klinische Verhaltensmedizin und Rehabilitation 33(2): 39-56.

Heinrichs, K., Schultz, K., Hummel, S., Jütjens, O., & Loerbroks, A. (2021). Asthma self-management at work, asthma morbidity, and the subjective prognosis of gainful employment–the role of work engagement and overcommitment: a cross-sectional study. Journal of Asthma, 1-16.

Zurück